.untot

.. genau so fühl ich mich, Diane.. nicht tot, denn das Gefühl, die Erinnerung an ihn, ist noch da. Aber ich fühl mich auch nicht wirklich lebendig. Eher wie eine leere Hülle, wie ein Zombie, der durchs Leben wankt, der "funktioniert", auf die Grundbedürfnisse beschränkt. Langsam, unattraktiv, stöhnend, mitleiderregend..

Ich war wie ein Vampir der alles Leben aus ihm herausgesaugt hat. Der nach Leben giert, weil er selbst keines mehr hat..  Der so viele Gefühle begehrt, nur weil er selbst nicht mehr fühlen kann. Dessen Haut kalt ist wie sein Herz, auf der Suche nach jemandem, der es erwärmt. Doch wenn er ihn findet, kann er nicht anders als zu zerstören. Das liegt in seiner Natur. Ich wollte zu viel und bekam das, was mir gebührt..

Ich bin nur noch ein Geist meiner selbst, kaum wahrgenommen, undurchsichtig, in Ketten gelegt, mit traurigem Blick durch die Hallen streifend..

Darf ich je wieder leben, Diane? Oder sterben? 

27.5.13 01:36

Letzte Einträge: .dummheit

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen